HECKLER & KOCH BLOCKIEREN – Video und Bericht von den Protesten am 08. Oktober

Am Freitag, 8. Oktober haben wir gemeinsam mit rund 200 Aktivist:innen aus ganz Deutschland das Werk von Heckler und Koch in Oberndorf am Neckar blockiert und damit klar gestellt, dass die deutsche Waffenindustrie nicht einfach ungestört produzieren kann. Wichtig ist, unser Protest richtet sich nicht gegen die Arbeiter:innen bei Heckler und Koch, sondern gegen den Konzern, das deutsche Rüstungskapital und Imperialismus.

Am Tag selbst waren Aktivist:innen schon in den frühen Morgenstunden mit einer gemeinsamen Anreise vor dem offiziellem Beginn der Proteste vor Ort um Zufahrtswege und Eingänge des Werks zu blockieren. Vor Ort sahen wir uns mit einem immensen Großaufgebot der Polizei konfrontiert. Hunderte Polizisten, Räumpanzer, Drohnen und Hubschrauber waren im Einsatz um unseren Protest möglichst schon im Keim zu ersticken. Trotzdem gelang es uns, um kurz vor 6 Uhr früh einen Zufahrtsweg zum Werk mit über 20 Personen zu blockieren.

Weiterlesen

Infoveranstaltung

Infoveranstaltung | Freitag 24.September | 20 Uhr | Linkes Zentrum Schwenningen

Am 8. Oktober ruft das bundesweite Rheinmetall entwaffnen Bündnis dazu auf in Oberndorf die Rüstungsindustrie zu blockieren.

#Blockade#
Ziel für den Aktionstag ist es, die Waffenproduktion bei Heckler & Koch an diesem Tag zum Stillstand zu bringen.

#Vor Ort#
Der Aktionstag soll nicht nur ein Zeichen gegen die tödlichen Geschäfte der Waffenindustrie setzen, sondern auch ausdrücken wofür wir stehen!

#Corona#
Weder die deutsche Rüstungsindustrie noch Kriege machen Corona-Pause. Eher scheint das Gegenteil der Fall zu sein.

#Vorbereitung#
Was ist an dem genau Tag geplant? Was erwartet euch und was solltet ihr beachten? Diese Fragen beantworten wir im Rahmen der Infoveranstaltung im Linken Zentrum Schwenningen und gehen dabei auch auf die Geschäfte und Hintergründe des Waffenherstellers Heckler & Koch ein.
Freitag 24.September | 20 Uhr | Linkes Zentrum Schwenningen

#Noch Fragen und Lust auf mehr?#
Dann stöbert durch die Website von „Rheinmetall entwaffen“
https://rheinmetallentwaffnen.noblogs.org/
FB / Insta: rheinmetallentwaffnen