In den kommenden Tagen aktiv werden | Gegen Fluchtursachen, Abschottung, Abschiebungen

Lasst uns in den kommenden Tagen zusammen aktiv werden:

Für eine Welt in der niemand fliehen muss | 15.12. | Anfahrt um 10:30 | Bahnhof in Schwenningen |

Solidarität mit den Geflüchteten der EA Donaueschingen | 16.12. | 17 Uhr | Donaueschingen am Friedhof |

Aktiv werden gegen Krieg, Abschottung und Fluchtursachen | 19.12. | 19 Uhr | Antimilitaristisches Treffen VS | Weiterlesen

Werbeanzeigen

Für eine Welt in der niemand fliehen muss | Demo | 15.12.

Auf die Straße für eine Welt in der niemand fliehen muss.

Gemeinsam mit Flüchtlingsinitiative, Antirassistischen und Antimilitaristischen Gruppen ruf wir für den 15.12. zur landesweiten Demonstration in Stuttgart auf.

Hier gibt‘s den Aufruf zur Demonstration.

Zugtreffpunkt zur gemeinsamen Anfahrt – 10:30 Uhr, Bahnhof Schwenningen.

Am 7. Dezember gibt es ab 20 Uhr einen Infoabend mit kurzem Input und Diskussion im Linken Zentrum Mathilde Müller. Im Anschluss gibt‘s Getränke und Musik.

09. Dez: Erfolgreiche Demo in Stuttgart

09_12_2017_Demo_FüreineWelt

Knapp 1700 Menschen haben in Stuttgart ein kämpferisches Zeichen gegen Abschiebungen gesetzt und sich stark gemacht für eine Welt in der niemand mehr fliehen müssen – nicht wegen Krieg, nicht wegen rassistischer oder sexistischer Verfolgung und auch nicht aus wirtschaftlichen Gründen. Auch wir haben uns an der Mobilisierung beteiligt und sind gemeinsam nach Stuttgart gefahren. Einen Bericht vom Demobündnis findet ihr hier.