Cafe International

VORTRÄGE, FILME UND MEHR
Jeden zweiten Freitag im Monat | 20 Uhr | Linkes Zentrum Mathilde Müller

Das Cafe International ist der monatliche Abend im Linken Zentrum Mathilde Müller an dem andere Länder und Regionen im Mittelpunkt stehen. Geschehen, fortschrittliche Bewegungen und revolutionäre Kämpfe – aktuelle aber auch vergangene – sind die Themen.


| 9. August 2019 |

Im Jemen stehen sich unterschiedliche Bürgerkriegsparteien und Milizen gegenüber. Seit 2015 hat das Kriegsbündnis unter der Führung von Saudi-Arabien begonnen den Jemen massiv zu bombardieren und hat eine komplette Blockade des Landes installiert. Der Krieg, und im speziellen die Bombardierungen sowie die Blockade treffen vor allem die zivile Bevölkerung im Land.

Hierzulande wird über den Krieg im Jemen meist nur am Rande berichtet. Und das obwohl die BRD über alle möglichen Umwege versucht Saudi-Arabien weiterhin das Kriegsgerät für den Krieg im Jemen zu liefern.

Dieses mal werfen wir beim Cafe International einen Blick in den Jemen.


| 12. Juli 2019 |

Frauenstreik in der Schweiz: Am 14. Juni gab es in der Schweiz Streik, Aktionen & Demos um auf die Ungleichbehandlung von Frauen aufmerksam zu machen und dagegen zu kämpfen. Über 500 000 haben sich an diesem Tag am Frauenstreik beteiligt.

Wie kam es dazu? Wie weit waren revolutionäre Positionen präsent? Was bleibt vom Streik? Wie geht es weiter? Mit einem Input, Erlebnisbericht und Diskussion widmen wir uns diesen Fragen.

Frauen die kämpfen, sind Frauen die leben!


| 12. April 2019 |

In Venezuela gibt es einen rechten Putschversuch. In Kolumbien geht Duque gegen die indigene Bevölkerung vor. In Brasilien herrscht der reaktionäre Bolsonaro und fordert Krieg gegen Venezuela und Kuba. Überall gibt es aber auch massiven Widerstand der Bevölkerung. Was ist denn los in Lateinamerika?

Beim Cafe International gehen wir dieses mal einigen aktuellen Entwicklungen in Lateinamerika nach. Dafür werfen wir auch einen tieferen Blick auf die Situation in Brasilien.


| 8. März 2019 |

Zum internationalen Frauenkampfttag am 8. März beschäftigen wir uns mit starken kämpfen von Frauen. Seit einigen Jahren gehen Frauen in vielen Ländern am 8. März in den „Frauenstreik“. Sie kämpfen gegen Gewalt gegen Frauen, Unterdrückung und Ausbeutung. Wie die Bewegung entstand, wie sie auf so viele Länder übergesprungen ist und sie es geschafft haben ganze Länder lahm zu legen um Druck für ihre Forderungen zu machen – das ist Thema bei diesem Cafe International.

Zuvor geht’s aber auf die Straße zu Aktionen – 17 Uhr Latschatiplatz in Villingen. Im Anschluss dann zum Cafe International.

| 8. Februar 2019 |

Gelbwesten – Aufstand in Frankreich?
Über die Hintergründe und Entwicklung der ‚Gilets jaunes‘ in Frankreich. Vortrag und Diskussion


| 11. Januar 2019 |

Im Januar beschäftigen wir uns im Cafe International mit den aktuellen Entwicklungen in Rojava. Wie kämpfen die Menschen für ihr revolutionäres Projekt? Wie stellen sie sich den türkischen Angriffen entgegen? Was ist für die Zukunft zu erwarten?

Werbeanzeigen