Endspurt | Proteste gegen die NATO-Kriegskonferenz in München

Endspurt der Mobilisierung – Letzte Bustickets sichern – Protest auf die Straße bringen

Am kommenden Wochenende findet wieder die NATO-Kriegskonferenz in München statt. Dieses jährliche Zusammenkommen von hochrangigen Kriegstreibern aus Politik, Militär, Wirtschaft und Rüstungsfirmen wird seit 2008 von breiten Protesten begleitet. Auch dieses Jahr gibt es in München am 17. Februar große und breit getragenen Protest gegen die SIKO geben. Auch wir beteiligen uns dieses Jahr wieder an den Protesten im antikapitalistischen Block.

In Villingen-Schwenningen wurden im Zuge der Mobilisierung auf die Proteste in München zahlreiche Menschen angesprochen. Flyer wurden an verschiedenen Schulen verteilt und in vielen Geschäften ausgelegt. Wir haben zu einem Infoabend eingeladen und haben dort gemeinsam auch einiges für die Proteste in München vorbereitet um unserem Protest einen passenden Ausdruck zu vermitteln.

Die Reaktionen auf die Mobilisierung waren durchweg positiv. Den Menschen ist klar: Es wird viel vom Frieden geredet, aber geführt werden Kriege. Und zwar nicht in unserem Interesse.

Für alle Kurzentschlossen die auch noch mit nach München wollen ist am kommenden Freitagabend ab 20 Uhr im Linken Zentrum Mathilde Müller die letzte Chance. Ansonsten könnt Ihr uns auch über diese Mailadresse (akai@riseup.net) schreiben falls ihr auch noch ein Ticket für die gemeinsame Fahrt wollt.

In der Stadt sind auch einige Plakate zu sehen und karke Wände wurden ebenfalls bunter. Jetzt gilt es erst einmal gemeinsam nach München zu fahren und den Protest auf die Straße zu tragen. Klar ist aber auch, dass der Protest gegen die SIKO im Stadtbild von Villingen-Schwenningen auch nach dem 17. Februar präsent sein wird.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s