BLOCKWAR – 18.3. Frankfurt

blockwar-640-480Am 18. März 2015 soll der Neubau der Europäischen Zentralbank (EZB) in Frankfurt am Main feierlich eröffnet werden. Die EZB ist einer der wichtigsten Akteure der autoritären und neoliberalen Krisenpolitik. Nicht nur am Beispiel Griechenlands kann man die Auswirkungen dieser Politik beobachten. Auch in vielen anderen Ländern Europas finden massive Angriffe auf die sozialen Sicherungssysteme und die Lebensbedingungen der Menschen statt. Weltweit organisiert sich Widerstand gegen die Krisenpolitik des Kapitals und die kapitalistischen Verhältnisse. Auch in Frankfurt gab es unter dem Motto BLOCKUPY immer wieder Demonstrationen und Aktionen. Gemeinsam und entschlossen möchten wir nun am 18. März die Eröffnungsfeierlichkeiten der EZB stören.

Den ganzen Aufruf lesen.

Advertisements